AOC ruft erste Charge der Monitore PDS241 und PDS271 in Europa zurück

AOC ruft erste Charge der Monitore PDS241 und PDS271 in Europa zurück

Wichtiger Sicherheitshinweis:

AOC ruft erste Charge der Monitore PDS241 und PDS271 in Europa* zurück

Amsterdam, 28. August 2017 – Aufgrund technischer Probleme mit der externen Box für Strom und Bildsignaleingang einer kleinen Anzahl von Monitoren ruft AOC die Modelle PDS241 und PDS271 zurück. Nicht betroffen von diesem Rückruf sind Bulgarien, Israel, Rumänien, die Ukraine, Ungarn, Slowenien, die Tschechische Republik und die Türkei.

recall-pds.png?mtime=20170828163110#asset:428946


Grund für Rückruf: Fehlerhafte Strom-/HDMI-Anschlussbox in einer kleinen Anzahl von Monitoren

Problem mit externen Anschlussboxen

Die Monitore PDS241 und PDS271 nutzen eine externe Box für Strom und Bildsignaleingang. Bei einer kleinen Zahl dieser Boxen, die von einem externen Zulieferer kommen, wurden die Mindestabstände von Bauteilen nicht eingehalten. Ein Stromschlag-Risiko kann daher nicht vollkommen ausgeschlossen werden. AOC appelliert deshalb an seine Kunden, die einen der beiden Monitore gekauft haben, dass sie diesen vorsorglich vom Netz trennen und nicht weiter nutzen sollen, um jedes potentielle Risiko, das von der Box ausgehen kann, zu vermeiden.

Um zu 100 % sicherzustellen, dass alle Käufer der Modelle AOC PDS241 und PDS271 diese nur mit einer intakten Strom-/Bildsignaleingangs-Box nutzen, bietet AOC diesen einen kostenlosen Austausch an.

Sollten Sie eines dieser Modelle besitzen, schicken Sie uns bitte umgehend eine E-Mail, damit AOC den Austausch-Prozess einleiten kann:

service@aoc-service.com 

*Diese Information gilt nicht für die folgenden Länder: Bulgarien, Israel, Rumänien, Ukraine, Ungarn, Slowenien, Tschechische Republik, Türkei.