AOC respects your data privacy

Why cookies? Simply because they are used to help the website function, to improve your browser experience, to integrate with social media and to show relevant advertisements tailored to your interests. Click 'I accept' to accept cookies or read our cookie statement to learn how to turn off cookies.

Accept
Immer in der Poleposition: AOC launcht ...
Geben diesen Artikel weiter

Immer in der Poleposition: AOC launcht 49" 32:9-SuperWide-Gaming-Monitor AGON AG493UCX

Amsterdam, 9. Dezember 2020 – Displayspezialist AOC – die weltweite Nummer 1 aller Gaming-Monitor-Marken1 – präsentiert sein neues 124 cm (49") großes Display AGON AG493UCX mit atemberaubendem 32:9-Seitenverhältnis für ambitionierte Gamer. Die Anzeigefläche bei diesem Neuzugang zur AGON-Serie entspricht zwei 27"-QHD-Bildschirmen mit 3-seitig rahmenlosem Design. Er ist ein Gaming-Gigant, dem es an nichts mangelt: 120 Hz Bildwiederholfrequenz, 1 ms Reaktionszeit (MPRT), DisplayHDR 400 sowie FreeSync Premium Pro. Hinzu kommen eine Auflösung von 5120 x 1440, der Picture-by-Picture-Modus, sein KVM-Switch zum gleichzeitigen Anschluss mehrerer Eingangsquellen und seine USB-C-Konnektivität, die dieses Modell auch zu einer optimalen Wahl für YouTuber, Live-Streamer und all jene macht, die gerne produktiv Content erstellen.


Verdoppelt den Spaß

Der Name ist Programm: „AGON“, wie die Premium-Serie für Gaming-Monitore von AOC bezeichnenderweise heißt, kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet soviel wie „Kampf“ oder „Wettstreit“. Und tatsächlich scheint der AG493UCX seine Wettbewerber schon allein mit seiner schieren Größe von 49 Zoll bezwingen zu wollen. Das nahtlose VA-Panel des Curved-Monitors (1800R, Radius 180 cm) deckt das komplette Sichtfeld des Users von links nach rechts ab. Das 32:9-Display überzeugt mit hohen Betrachtungswinkeln (178/178°), einer Auflösung von 5120 x 1440 und einer Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz. Die Reaktionszeiten von 4 ms GtG und 1 ms MPRT gewährleisten Ghosting-arme Darstellungen, während AMDs FreeSync Premium Pro Bildstottern und Tearing eliminiert und selbst bei aktivierter HDR-Funktion für eine geringe Latenzzeit sorgt.

Das Panel mit einem nativen Kontrastverhältnis von 3000:1 sowie einer maximale Helligkeit von 550 Candela (cd/m²) deckt 121 % des sRGB-, 90 % des AdobeRGB- und 90 % des DCI-P3-Farbraums ab. Inhalte mit hohem Dynamikbereich zeigt der VESA DisplayHDR 400 zertifizierte Bildschirm auf ähnliche Weise an, wie unsere Augen Licht wahrnehmen.

Im Vergleich zu einer Anordnung mit zwei Displays, bei der die Rahmen in der Mitte – ganz egal, wie schlank sie sind – den Betrachter immer ablenken, bietet der AG493UCX eine durchgängige Screen-Fläche. Der Bildschirm wurde fürs Gaming gemacht, und das lässt er seine Nutzer jederzeit spüren. Ob die Gamer nun in ihre virtuellen Cockpits steigen und über den offenen Himmel fliegen oder in ihre virtuellen Rennwagen springen wollen, um ihre Rundenzeiten zu verbessern: Dank des SuperWide-Seitenverhältnisses ist ein immersives Erlebnis garantiert, gerade auch bei der Sim-Gaming-Community.

Groß, groß und nochmal groß …

Wer die gewaltige Screen-Fläche noch besser ausnutzen möchte, kann den Bildschirm dank des Picture-by-Picture-Modus teilen und sich zwei verschiedene 16:9-Quellen nebeneinander anzeigen lassen. Sogar zwei PCs können dank KVM-Switch gleichzeitig zum Einsatz kommen und mit nur einem Tastatur-/Maus-Set beide Rechner steuern – ideal für alle jene, die einen zusätzlichen Live-Streaming-PC einsetzen. Der AG493UCX akzeptiert zudem einen USB-C-Displayeingang (über den DP Alternate Modus) und kann zum Beispiel 65 W über die USB-C-Stromversorgung an einen angeschlossenen Laptop liefern. Beste Voraussetzungen also für produktives Arbeiten.

Zahlreiche Extras runden den beeindruckenden Gesamteindruck des AG493UCX von AOC ab:

  • Robuster Standfuß, Display in der Höhe verstellbar (100 mm), neigbar (-3,5 / 13,5°) und schwenkbar (-15,5 / 15,5°)
  • 2 x 5-W-Lautsprecher
  • 2 HDMI-2.0- und 2 DP-1.4-Eingänge
  • USB 3.1 Hub (3-Ports) mit USB-C-Eingang (Video und 65-W-Stromversorgung)
  • FPS Frame Counter und Dial Point (Fadenkreuz-Overlay)
  • 3 nutzerspezifische, insgesamt 6 Gaming-Modi für verschiedene Genres
  • Flicker-Free-Technologie und LowBlue-Modus
  • Neues, elegant designtes OSD und Software OSD (AOC G-Menu)


Der AOC AGON AG493UCX ist ab sofort zu einem Preis von 1.089,00 EUR / 1.159,00 CHF (UVP) erhältlich.


Technische Spezifikationen AOC AGON AG493UCX: https://aoc.utomopim.com/public/export/leaflet/de_de/1137/AG493UCX.pdf

Geben diesen Artikel weiter
Vorheriger Artikel
Was uns begeistert: Rennsimulationen!
nächster Artikel
Wie Fortnite alle Herzen und Köpfe gewann