AOC respects your data privacy

Why cookies? Simply because they are used to help the website function, to improve your browser experience, to integrate with social media and to show relevant advertisements tailored to your interests. Click 'I accept' to accept cookies or read our cookie statement to learn how to turn off cookies.

Accept
Geben diesen Artikel weiter

Alles Gute zum Geburtstag, Minecraft! Zehn Jahre voller Kreativität, Abenteuer und Geschichten

Als vor zehn Jahren am 17. Mai 2009 die erste Minecraft-Version herauskam, wusste noch niemand, dass dieser unabhängige Titel letztendlich zu dem einflussreichsten Spiel für ganze Generationen von Gamern werden würde. Bis Mai 2019 übertraf Minecraft Tetris als das meistverkaufte Videospiel aller Zeiten – es waren 176 Millionen Kopien verkauft worden! Zur Feier des zehnten Geburtstags des beliebten Spiels schauen wir uns dieses Juwel einmal genauer an, versuchen zu erklären, was es so besonders macht und welchen Einfluss dieser Klassiker auf unsere Kultur hatte.

AOC_2019_TheGamerWithin_Minecraft_1200x628px_06.jpg?mtime=20190607142814#asset:930479:largeFullWidthFit


Der Himmel ist die Grenze

Im Vergleich zu den meisten anderen Games gibt es bei Minecraft nicht nur ein einziges bestimmtes Ziel. Stattdessen werden die Spieler eingeladen, die Welt selber zu entdecken, hunderte von Gegenständen herzustellen, Ressourcen zu sammeln, Häuser zu bauen und Ungeheuer zu bekämpfen.

Die wichtigste Zutat des Rezepts von Minecraft ist das Fehlen von Grenzen: Sie als Spieler entscheiden, was Sie tun möchten. Wählen Sie aus verschiedenen Spiel-Modi aus, was Ihnen am besten gefällt: im Überlebensmodus gilt es beispielsweise, gegen Ungeheuer, Hunger und einen Mangel an Ressourcen zu kämpfen, während man zugleich sein Zuhause aufbaut und erweitert. Wenn Sie Ihre Zeit lieber mit Bauen verbringen möchten, ist der kreative Modus die richtige Entscheidung. Sie möchten gerne epische Abenteuer erleben und ein bestimmtes Ziel verfolgen? Dann ist der Abenteuermodus genau das, wonach Sie suchen!

Und als ob Minecraft im Einzelspieler-Modus nicht schon genug Spaß machen würde, haben die Entwickler noch die Multiplayer-Funktion hinzugefügt. Wahrscheinlich haben Sie einige tolle Erinnerungen daran, wie Sie mit Ihren Freunden eine Welt erschaffen haben, in der Sie Burgen, Türme, Brücken und viele andere beeindruckende Dinge gebaut haben.

Minecrafts Grafik: Schönheit durch Schlichtheit

red-cube-aoc.jpg?mtime=20190607130104#asset:930478:largeFullWidthFit

Die Grafiken von Minecraft scheinen den Gesetzen moderner AAA+-Titel zu trotzen, wo die meisten Spiele mit einer superrealistischen Grafik als Alleinstellungsmerkmal prahlen. Aber gerade die Schlichtheit der Minecraft-Grafiken hat es den Spielern ermöglicht, in ihren virtuellen Welten beeindruckende Kunstwerke zu schaffen. Manche Spieler haben schon hunderte von Stunden damit zugebracht, unzählige einzelne Blöcke aufeinander zu stapeln. Und das Ergebnis ihrer Arbeit ist beeindruckend: Von Hogwarts über die Mona Lisa bis hin zu Springfield, der Heimatstadt der Simpsons, haben Minecrafter viele wundervolle und symbolträchtige Werke, die aus Fernsehen, Literatur und Kunst bekannt sind, im typischen Block-Stil des Spiels errichtet.

Minecraft in der Populärkultur

Es ist wahrscheinlich nicht verwunderlich, dass Minecraft-Elemente sich auch in anderen Medien wiederfinden. Es gibt viele populärkulturelle Artefakte, die auf das Spiel verweisen, seinen Stil und seine Ästhetik verwenden und seine Auswirkungen auf unsere Gesellschaft zeigen. Unter anderem die Simpsons, South Park und Rick & Morty haben sich schon in irgendeiner Form auf dieses Spiel bezogen. Minecrafts Wirkung beschränkt sich jedoch nicht auf den Cartoon-Bereich. Auch Musiker wie Lady Gaga und Deadmau5 sind als leidenschaftliche Minecrafter bekannt. Sie integrieren das Spiel in ihre Videos, produzieren spielbezogene Inhalte und verwenden den einfachen Block-Stil des Spiels in ihren Live-Shows.

Ob man es glaubt oder nicht, aber das Mod Minecraft: Hunger Games war das erste Battle Royale-Spiel. Die Entwickler haben dazu die Idee des beliebten Hollywood-Films mit Jennifer Lawrence aufgenommen und ihn in ein episches Kampferlebnis für alle verwandelt. Nach der Veröffentlichung im April 2012 folgten weitere Spiele mit Battle Royale-Mods wie DayZ, die als Prototyp für PUBG und schließlich Fortnite, dem erfolgreichsten Spiel dieses Genres, gelten können.





Minecraft ist ein Spiel mit nahezu unendlichem Potenzial, und wir sind gespannt, welche aufregenden Features wir noch erwarten können. Was ist Ihre persönliche Lieblingserinnerung an Minecraft? Erzählen Sie uns auf Facebook und Twitter davon.

Finden Sie heraus, wie unsere Produkte den Gamer in Ihnen direkt hier erwecken können >

Mehr Gamer Within-Artikel lesen >


Geben diesen Artikel weiter