Garantieinformationen

Wir stehen hinter der Qualität jedes Monitors und bieten daher eine großzügige Garantie von 3 Jahren. Innerhalb der Garantiezeit werden alle AOC-Displays mit Herstellungsfehlern oder fehlerhaften Komponenten repariert oder ohne zusätzliche Kosten ersetzt. Kann kein Kaufnachweis (Proof of Purchase, POP) vorgelegt werden, beginnt die Garantiezeit mit dem auf dem Produkt oder in der Seriennummer des Produkts angegebenen Herstellungsdatum und endet nach 39 Monaten.

Dead on Arrival-Frist (DOA)

**Vorbehaltlich der örtlichen gesetzlichen Garantiebedingungen.

Wir bieten eine DOA-Frist von 14 Kalendertagen**, beginnend mit dem Kaufdatum. Es muss ein Kaufnachweis (POP) vorgelegt werden, um einen DOA-Antrag stellen können, d.h. wenn Ihr Produkt bei Erhalt defekt war. Das defekte Produkt muss vollständig in der Originalverpackung und mit sämtlichem Zubehör zurückgegeben werden.

Bei einem berechtigten DOA-Anspruch wird Ihnen das gleiche Produkt wie das defekte Produkt als Ersatz angeboten.

Wir haben das Recht, die Kosten für fehlende Teile oder andere Schäden, die durch den Kunden entstanden sind (Customer Induced Damage, CID) geltend zu machen.

DOA-Kriterien

Spezifische Kriterien, die verifiziert werden müssen, um zu einer Genehmigung des Antrags zu führen, d.h. den Status DOA-OK erhalten. Monitore, die nicht alle Kriterien erfüllen, erhalten keine Genehmigung sondern den Status DOA-NOK.

  • Das Produkt muss in der Originalverpackung verpackt und die Seriennummer auf Produkt und Verpackung müssen identisch sein.
  • Es liegen maximal 14 + 3 Kalendertage zwischen dem Datum des Kaufs und dem Datum des Kundenkontakts über den Servicekanal.
  • Wie in den Garantiebedingungen angegeben, wird nur das auf der Rechnung des Händlers angegebene Kaufdatum als Verkaufsbeleg akzeptiert.
  • Sämtliche Zubehörteile (Ständer, Kabel, Fernbedienung) befinden sich mit dem Produkt in der Verpackung.

Ablehnungsgründe:

  • Das wahrgenommene Problem ist auf fehlendes Zubehör zurückzuführen, das dem Kunden zugeschickt werden kann.
  • Auf der Verpackung und/oder an dem Produkt finden sich Spuren von Transportschäden.

Pixel Policy -ISO 9241-307 Klasse 1 

Für AOC-Monitore folgen wir Pixel Policy -ISO 9241-307 Klasse 1. Diese Pixel Policy ist eine Richtlinie zur Erklärung der verschiedenen Arten von Pixelfehlern und legt akzeptable Fehlerlevel für jeden Typ fest. Um innerhalb der Garantiezeit Anspruch auf Kundendienstleistungen zu haben, muss die Anzahl der Pixelfehler auf dem Panel Ihres Produkts die Grenzwerte unserer Pixel Policy überschreiten.

Wir sind bestrebt, Produkte von höchster Qualität zu liefern, und verwenden daher einige der fortschrittlichsten Herstellungsprozesse der Branche und praktizieren strenge Qualitätskontrollen. Pixel- oder Subpixelfehler auf LCD-Monitor-Panels sind jedoch manchmal unvermeidlich. Kein Hersteller kann garantieren, dass alle Panels frei von Pixelfehlern sind, aber wir garantieren, dass jeder LCD-Monitor mit einer inakzeptablen Anzahl von Fehlern im Rahmen der Garantie repariert oder ersetzt wird.

Arten von Pixeln und Subpixeln 

•Bright Full Pixel: Alle 3 Subpixel Rot Grün Blau sind permanent beleuchtet, wodurch ein sogenanntes Bright Full Pixel (vollständig helles Pixel) entsteht

•Black Full Pixel: Alle 3 Subpixel Rot Grün Blau sind permanent unbeleuchtet, wodurch ein sogenanntes Black Full Pixel (vollständig schwarzes Pixel) erzeugt wird

•Subpixel: Alle anderen Kombinationen von beleuchteten und dunklen Subpixeln erscheinen als andere Farben

Pixel-examples.png?mtime=20180328104638#asset:627620:smallSquareFit

 Arten von Pixelfehlern und akzeptabler Grenzwert

•Bright Dot-Fehler: Erscheinen als Full Pixel oder Sub Pixel, das dauerhaft leuchtet, was zu einem weißen oder farbigen Punkt auf einem schwarzen Hintergrund führt.

•Black Dot-Fehler: Erscheinen als Full Pixel oder Sub Pixel, das permanent unbeleuchtet bleibt, was zu einem schwarzen oder farbigen Punkt auf einem weißen Hintergrund führt.

Defect-examples2.JPG?mtime=20180328105357#asset:627622:mediumSquareFit  

Was ist ausgeschlossen?

Ihre Garantie gilt, wenn das Produkt ordnungsgemäß und wie vorgesehen sowie in Übereinstimmung mit der Bedienungsanleitung gehandhabt wurde. Ihre Garantie deckt keine Folgeschäden ab, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Verlust von Daten oder Geschäften. Ihre Garantie gilt nicht, wenn:

  • Der Kaufnachweis (POP) in irgendeiner Weise verändert oder unleserlich gemacht wurde;
  • Die Modell- und/oder Seriennummer des Produkts geändert, entfernt oder unleserlich gemacht wurde;
  • Nicht autorisierte Kundendienstunternehmen oder Personen Reparaturen, Modifikationen oder Änderungen am Produkt durchgeführt haben;
  • Der Defekt durch falsche Nutzung oder Missbrauch des Produkts oder durch Umgebungsbedingungen verursacht wurde, die nicht den empfohlenen Verfahren im Umgang mit dem Produkt entsprechen;
  • Der Defekt durch den Anschluss von Peripheriegeräten, Zusatzgeräten oder Zubehör verursacht wurde, die nicht in der Bedienungsanleitung empfohlen werden;
  • Der Defekt durch ein externes Gehäuse verursacht wurde, das um das Produkt herum montiert wurde und in der Bedienungsanleitung nicht empfohlen wurde;
  • Das Produkt beschädigt wurde, – einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden durch Haustiere, Blitze, anormale Spannung, Wasser oder Feuer, Naturkatastrophen oder Transportunfälle;
  • Das Produkt aufgrund von Verschleißteilen defekt ist, die von Natur aus als Verschleißteile angesehen werden können;
  • Das Produkt nicht ordnungsgemäß funktioniert, da es ursprünglich nicht für das Land, in dem Sie das Produkt verwenden, entworfen, hergestellt, genehmigt und/oder zugelassen wurde. Das kann der Fall sein, wenn das Produkt in einem anderen als dem Land der geplanten Nutzung erworben wurde.

Out of Warranty (OOW) 

Nach Ablauf Ihrer Garantiezeit können wir Ihnen über unser zertifiziertes Kundendienstzentrum einen Out of Warranty-Service oder eine Reparaturlösung anbieten, wenn Sie diesen Dienst in Anspruch nehmen möchten.

Bitte wenden Sie sich dazu an unser AOC-Kundendienstzentrum. Ein AOC-Kundendienstmitarbeiter wird Ihre Anfrage dann an einen zertifizierten Servicepartner in Ihrem Land weiterleiten.

Unser zertifizierter Servicepartner wird Sie mit einem Kostenvoranschlag für einen Service oder eine Reparaturlösung kontaktieren, damit Sie sich entsprechend entscheiden können.

Wenn der zertifizierte Servicepartner keine Reparaturlösung im Rahmen des Reparaturangebots durchführen kann, finden wir für Sie bis zu 60 Monate (5 Jahre) ab dem Herstellungsdatum, das Sie auf dem Produktetikett Ihres Monitors finden, alternative Lösungen.